Raphaela Gromes, Violoncello / Julian Riem, Klavier

3. Meisterkonzert 2019/20

Bereits im Alter von vier Jahren begann Raphaela Gromes Cello zu spielen, mit sieben sammelte sie erste Bühnenerfahrung, heute gehört sie zu den „Rising Stars“ auf ihrem Instrument. Verwunderlich ist dies nicht, denn Raphaela Gromes hat bei zahlreichen Wettbewerben auf sich aufmerksam gemacht, ist häufig in Radio und Fernsehen präsent und erhielt 2016 als Exklusivkünstlerin einen Plattenvertrag bei Sony. Ihr Debüt in Oldenburg gibt sie zusammen mit ihrem festen Duo-Partner Julian Riem am Klavier.

Ludwig van Beethoven: Sonate Nr. 1 F-Dur, op. 5/ 1
Claude Debussy: Sonate d-Moll, L 135
Felix Mendelssohn Bartholdy: Sonate Nr. 2 D-Dur, op. 58
Jacques Offenbach: Danse Bohemienne, op. 28

Beginn: 20 Uhr.
Ort: Saal des ehemaligen Landtags, Theodor-Tantzen-Platz, 26122 Oldenburg.
Die Plätze sind unnummeriert.

Einzelkarten
Normalpreis Parkett: 28,- Euro / ermäßigt 6,- Euro
Normalpreis Empore: 25,- Euro / ermäßigt 6,- Euro
Mitglieder Parkett: 24,- Euro / ermäßigt 5,- Euro
Mitglieder Empore: 22,- Euro / ermäßigt 5,- Euro

Ermäßigte Preise: Kinder und Jugendliche, Auszubildende, Studierende und Personen mit Oldenburg Card.

Studierende der Universität Oldenburg: mit „Kulturticket“ kostenlos, Reservierung der Karte erforderlich.

NDR Kultur Karte: 10 % Rabatt auf den Normalpreis von Einzelkarten im Vorverkauf beim Oldenburger Kunstverein und an der Abendkasse.

Informationen zu den Abonnementsbedingungen und zum Kartenvorverkauf finden Sie hier:Konzertkarten und Abonnements

Foto: Christine Schneider

 

Sponsoren

Dieses Meisterkonzert wird gefördert durch:

  • Optiker Schulze