Stadtmuseum Oldenburg zu Gast mit

Stephan Meyer-Bergfeld

Stadtmuseum Oldenburg zu Gast mit

Eröffnung der Ausstellung am Freitag, den 23. Juli 2021, um 17 Uhr

Begrüßung
Gertrude Wagenfeld-Pleister, Vorsitzende des Kunstvereins
Dr. Steffen Wiegmann, Leiter Stadtmuseum Oldenburg

Einführung
Klaus Modick, Schriftsteller

Der Künstler ist anwesend.

Aufgrund von Einlassbeschränkungen ist die Eröffnungsveranstaltung bereits ausgebucht. Wir bitten um Verständnis.

……………………..

Während der Sommerpause stellen wir unsere Räume dem Stadtmuseum Oldenburg zur Verfügung, das die Gelegenheit nutzt, die Ausstellung „Analog 66 – Oldenburger Porträts“ mit Arbeiten von Stephan Meyer-Bergfeld zu zeigen.

Stephan Meyer-Bergfeld führt großformatige analoge Schwarz-Weiß-Aufnahmen mit der legendären Hasselblad-Kamera 500 C aus dem Jahr 1966 aus. Der Titel der Ausstellung „Analog 66“ knüpft daran an, sowie auch auf das quadratische Filmformat von 6 x 6 cm. Vier Jahre lang hat Stephan Meyer-Bergfeld 100 Personen porträtiert, die das multikulturelle Leben in der Stadt Oldenburg auf ihre ganz persönliche Weise bereichern.

Bitte beachten Sie unsere Sonderöffnungszeiten!
Donnerstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr

Während der Ausstellung ist der Eintritt frei im Rahmen von „Sommer in Oldenburg“.

Sponsoren

Diese Ausstellung wird gefördert durch:

  • Stadtmuseum Oldenburg zu Gast mit
  • Stadt Oldenburg

Veranstaltungen