1. Meisterkonzert 2019/20

Han Tol, Blockflöte / Nigel North, Laute

Nach dem großen Publikumszuspruch im letzten Jahr wird die neue Konzertsaison des Oldenburger Kunstvereins wieder eröffnet mit Werken des 16. und 17. Jahrhunderts. Han Tol ist Blockflötist und einer der bekanntesten Interpreten „Alter Musik“. Nigel North kam über Geige und Gitarre schon mit 15 Jahren zum Lautenspiel. Der gebürtige Engländer ist seit 1999 Professor für Laute an der Indiana University in Bloomington, USA und gilt seit Jahren als der bedeutendste Lautenist unserer Zeit.

Werke u.a. von Marco Uccellini, Thomas Preston und Andrea Falconieri

Beginn: 20 Uhr.
Ort: Saal des ehemaligen Landtags, Theodor-Tantzen-Platz, 26122 Oldenburg.
Die Plätze sind unnummeriert.

Einzelkarten
Normalpreis Parkett: 28,- Euro / ermäßigt 6,- Euro
Normalpreis Empore: 25,- Euro / ermäßigt 6,- Euro
Mitglieder Parkett: 24,- Euro / ermäßigt 5,- Euro
Mitglieder Empore: 22,- Euro / ermäßigt 5,- Euro

Ermäßigte Preise: Kinder und Jugendliche, Auszubildende, Studierende und Personen mit Oldenburg Card.

Studierende der Universität Oldenburg: mit „Kulturticket“ kostenlos, Reservierung der Karte erforderlich.

NDR Kultur Karte: 10 % Rabatt auf den Normalpreis von Einzelkarten im Vorverkauf beim Oldenburger Kunstverein und an der Abendkasse.

Informationen zu den Abonnementsbedingungen und zum Kartenvorverkauf finden Sie hier: Konzertkarten und Abonnements

Fotos: Anke Peters (Tol), Shannon Zahnle (North)

Sponsoren

Dieses Meisterkonzert wird gefördert durch:

  • Optiker Schulze